Koalitionskunde

Veröffentlicht von

Eine Orientierungshilfe für die anstehenden Landtags- und Bundestagswahlen

Immer öfter wird das Bilden von Regierungskoalitionen immer schwieriger. Die SPD erntet Wahlergebnisse wie früher die FDP. Die CDU will (noch) nicht mit der Linken koalieren. Niemand will mit der AfD koalieren, die aber Wahlergebnisse einfährt wie früher die SPD. Da die Mehrheiten für „einfache“ Koalitionen wie schwarz-gelb, rot-grün oder die Große Koalition schlichtweg „weg“ sind, bringen eingeweihte Kommentatoren immer häufiger die Namen afrikanischer Staaten ins Spiel – nicht etwa, weil die Koalitionsbildung dort ähnlich schwierig ist, sondern weil die komplexen Koalitionsoptionen in Deutschland mit den bunten Nationalflaggen dieser afrikanischen Staaten symbolisiert werden. Da aber nur ein geringer Teil der Deutschen regelmäßig den afrikanischen Kontinent bereist, kann ein großer Teil der Deutschen mit diesen Symbolen nichts anfangen. Kontrastnotizen klärt auf und erläutert im Folgenden die, nicht ganz ernst gemeinte, neue politische Farbenlehre:


Name: Kenia-Koalition
Parteien: CDU, SPD, Grüne
Wahrscheinlichkeit: Hoch
Haltbarkeit: Hoch


Name: Jamaika-Koalition (nicht nach einem afrikanischen Staat benannt!)
Parteien: CDU, Grüne, FDP
Wahrscheinlichkeit: Abhängig vom Einzug der FDP, erprobt im Saarland und in Schleswig-Holstein
Haltbarkeit: Hält, bis die FDP einen günstigen Ausstiegsmoment erkennt


Name: Kongo-Koalition
Parteien: AfD, SPD, FDP
Wahrscheinlichkeit: sehr gering
Haltbarkeit: sehr gering


Name: Botswana-Koalition
Parteien: CDU/CSU, AfD (mit dem gebotenen Abstand, daher die weißen Streifen)
Wahrscheinlichkeit: Geht aus der Sicht der AfD nur, wenn sie ohnehin so gut wie die absolute Mehrheit hat
Haltbarkeit: Neuwahlen, sobald die Union eine Gelegenheit sieht


Name: Angola-Koalition (früher: „Ampel“)
Parteien: CDU, SPD und ein bisschen FDP
Wahrscheinlichkeit: sehr hoch
Haltbarkeit: bis in die Unendlichkeit und noch viel weiter


Name: Südafrika-Koalition
Parteien: einfach alle
Wahrscheinlichkeit: Null
Haltbarkeit: wie ein Joghurt in prallem Sonnenlicht


Name: Eritrea-Koalition
Parteien: Alle außer CDU/CSU
Wahrscheinlichkeit: Im Osten ist alles möglich
Haltbarkeit: bis zum Ende der Wahlperiode


Name: Ghana-Koalition
Parteien: alle gegen die AfD
Wahrscheinlichkeit: gar nicht so gering
Haltbarkeit: laange


Name: Sambia-Koalition
Parteien: Grüne, CDU, SPD, Freie Wähler
Wahrscheinlichkeit: geht nur im Westen
Haltbarkeit: hoch

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.